Login

Die Rosa - Luxemburg - Schule auf dem Weg zu einer inklusiven Schule

Das „Pädagogische Forum“

besteht seit dem Jahr 2008. Es wurde an der Rosa-Luxemburg-Grundschule in Kooperation mit dem Familienzentrum Potsdam entwickelt. Das Forum wurde durch den Pädagogischen Beirat der Schule gegründet und unterliegt der Verantwortung von Frau Prof. Dr. Marx (FH Potsdam).

Das Pädagogische Forum ist eine Veranstaltungsreihe zu Themen der Erziehung und des schulischen Lebens. Fachleute aus Wissenschaft und Praxis führen kurz theoretisch in Themen ein, die an der Rosa Luxemburg Grundschule aktuell und darüber hinaus für Eltern und LehrerInnen allgemein von Bedeutung sind. Daran schließt sich eine breite offene Diskussion an.

Das Pädagogische Forum dient der Entwicklung der pädagogischen Arbeit an der Schule und wird für Eltern der Schule, sowie für alle interessierten Eltern und Pädagogen aus der Stadt Potsdam angeboten. Diskussionen aus dem Forum sollen auch auf die Arbeit in den Schulen der gesamten Stadt wirken.

Die Abende finden in den Räumen  der Rosa-Luxemburg-Grundschule, Burgstrasse 23 in Potsdam statt.

Bitte informieren Sie sich über die  Veranstaltung immer aktuell über die Webseite der Schule!
Wir freuen uns auf Ihr Kommen! 

Folgende Themen wurden schon in offener Diskussion und in Form von Vorträgen bearbeitet.

  • Reformpädagogisches Lernen nach M. Montessori, P. Petersen, C. Freinet
  • Verbale Bewertungsformen in der Grundschule
  • Kooperative Lernmethoden zur Entwicklung des selbstverantwortlichen Lernens
  • Diagnose LRS ( Leserechtschreibschwäche)
  • Medienkompetenz in der Grundschule

 Beginn:  19:30 Uhr
 Dauer:   1,5 -2 Stunden
 Kosten:  2,00 € für Fördervereinsmitglieder der Rosa-Luxemburg-Schule                       
 4,00 € für Nichtmitglieder